RUD-SGM Gelskin ArtNr.: 1111-1

zur einfachen Darstellung von Verbrennungen

×
  • Gelskin
Lieferzeit: 3 - 5 Tage
SGM-Gelskin ist ein Gelatinematerial zur einfachen Darstellung von Verbrennungen.
Das SGM-Gelskin ist auch hervorragend zur Herstellung von Masken und Maskenteilen in der zweiteiligen Gipsform geeignet! Um mit SGM-Gelskin Verbrennungen darzustellen, schmelzen Sie es einfach im heißen Wasserbad, oder in der Mikrowelle ein. Vorsicht, es besteht Verbrennungsgefahr!
Bitte vor dem Auftragen auf den Darsteller die Temperatur prüfen! Um Verbrennungen darzustellen, tragen Sie das SGM-Gelskin großzügig auf die gewünschte Partie auf und modellieren dabei gleich die Brandblasen.

Das Material erstarrt nach wenigen Minuten. Das Einfärben kann mit jeder Art von Make-Up erfolgen. Besondere Empfehlung: Um abpellende Hautfetzen zu simulieren, tragen Sie hauchdünn Latex auf, kleben eine dünne Lage Zellstoff ein und stippeln erneut Latex darüber. Im Anschluss daran pudern Sie diese Stelle mit schwarzem Schminkpuder ab und reißen die so erstellte Haut auf.
Um Masken in der zweiteiligen Gipsform zu erstellen, tragen Sie unbedingt ein Trennmittel auf die Innenseite des Negativs und auf die Oberseite des Positivs auf, da das SGM-Gelskin ansonsten mit den Formen verklebt und nicht abgezogen werden kann. Das heiße, flüssige SGM-Gelskin gießen Sie nun in Ihre Negativform und pressen sofort das Positiv hinein.
Um gesonders feine, dünne und somit leicht anzuschminkende Ränder zu erzeugen, können die Formen auch erwärmt werden, damit das SGM-Gelskin länger flüssig bleibt.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten